Ordnung-Einigkeit-Frohsinn

Aktuelles

Generalversammlung u. Offizierswahl der Klein Rekener Schützen

Zur form- und fristgerecht einberufenen Jahreshauptversammlung und Offizierswahl konnte Präsident Stefan Zorenböhmer den König Manni Dehling und eine stattliche Mitgliederzahl im Saal des Vereinslokals „Alter Garten“ begrüßen. Zunächst gedachte die Versammlung der, seit der letzten Generalversammlung verstorbenen Mitglieder.
Schriftführer Stefan Dowe verlas zunächst einen Bericht zur letzten Generalversammlung und ließ in seinem Jahresbericht alle Ereignisse aus dem Jahr 2023 Revue passieren. Anschließend erstattete der Kassierer, Alwin Booke, der Generalversammlung den Kassenbericht. Es konnte eine gute Finanzlage präsentiert werden. König Manni Dehling und sein Hofstaat gaben als Kassenprüfer ein uneingeschränktes Testat ab, so das dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt wurde.
Bei den Vorstandswahlen wurden die turnusgemäß ausscheidenden Vorstandsmitglieder Stefan Dowe, Stefan Nienhaus und Marco Schmidt wiedergewählt.
Der Oberst Christian Dehling und der Major Andre Hillen, wurden in der letzten Sitzung vor der Generalversammlung von den Offizieren und dem Vorstand gewählt.
Im Offizierskorps gab es keine Veränderungen, sodass der Verein mit einer routinierten Truppe ins Jubiläumsjahr gehen kann.

Für 2024 wurden folg.Offiziere gewählt:
1. Kompanie
Hauptmann  Frank Bösing
Leutnant        Mathias Punsmann
Feldwebel     Simon Humberg
2. Kompanie
Hauptmann   Martin Punsmann
Leutnant        Andre Schwittlich
Feldwebel     Peter Bramkamp
3. Kompanie
Hauptmann   Michael Stienen
Leutnant        Peter Mecking
Feldwebel     Lukas Neuschmelting
Adjudanten
des Königs   Thomas Neuking
der Königin   Arno Reekers
des Oberst     Christoph Grave
des Majors    Frank Punsmann
Fahne 1. Kompanie
Lars Margolf
Christian Grewing
Frank Mazpolowski
Fahne 2. Kompanie
Tim Punsmann
Florian Feldmann
Marvin Speikamp


Die Versammlung sprach sich einstimmig dafür aus, auch im Jahr 2025 wieder ein Schützenfest durchzuführen.
Im weiteren Verlauf des Abends bekamen König Manni Dehling eine Vereinsfahne mit dem Aufdruck “ König 2023 / 24”  vom Präsidenten Stefan Zorenböhmer überreicht.


In diesem Jahr feiert der Verein sein Jubiläum „ 75 Jahre Schützenfest n.d. Krieg“. Deshalb wird das Schützenfestwochenende um einen Tag verlängert.
Das Schützenfest in Klein Reken findet am 3. Augustwochenende, vom 16. – 19. August 2024 statt. Erstmalig wird am Freitag ein Kaiserschießen veranstaltet. Alle Klein Rekener Könige haben die Chance den Holzvogel von der Stange zu holen und Kaiser zu werden. An der großen Parade am Sonntag werden alle ehemaligen Königspaare teilnehmen. Außerdem gibt der Verein ein Buch zum Jubiläum heraus. Das Buch wird voraussichtlich Anfang Juni in begrenzter Auflage erscheinen. Es gibt bereits jetzt die Möglichkeit der Vorbestellung. Einfach eine mail an:
stefan.dowe@schuetzenvereinkleinreken.de
Der nächste anstehende Termin ist der Maigang am 19. Mai 2024
Nach gut zweieinhalb Stunden beendete Präsident Stefan Zorenböhmer die Versammlung mit den besten Wünschen für das kommende Schützenjahr 2024.




Spendenübergabe

Beim Allgemeinen Bürgerschützenverein Klein Reken ist es Brauch, das die Thronfrauen am Schützenfestmontag, gegen eine freiwillige Spende, bunte Bändchen an die Schützen verteilen.
Die “Thronfrauen 2022 / 23” Barbara Stasch, Ineke Stasch u. Thea Jendhoff haben sich mächtig ins Zeug gelegt, sodas eine Spendensumme von 2.100 € zusammen kam. Vielen Dank an alle die dazu beigetragen haben.
Die Throngemeinschaft hat sich entschieden, diesen Betrag dem Verein „ Kinderkrebshilfe Weseke e.V.“ zu spenden. Der Scheck wurde am Mittwoch, den 20. September 2023 an den 1. Vorsitzenden Burkhard Mudrack übergeben.

Schützenfest in Klein Reken – Miteinander Feiern!-

Es ist wieder soweit. Der Allgemeine Bürgerschützenverein Klein Reken lädt zum diesjährigen Schützenfest ein.
Wie es der Tradition entspricht, kündigen auch in diesem Jahr wieder Böllerschüsse am Samstag um 17 Uhr den Beginn des Festes an. Zuvor findet um 14.30 Uhr der Seniorennachmittag, u.a. mit dem Jugendorchester der Blaskapelle Reken (Eintritt frei) statt. Das Schützenfest in Klein Reken ist Anziehungspunkt auch über die Nachbargemeinden hinaus. Der Kirmesplatz bietet mit Autoscooter, Karussel, Schießbude,usw. wieder viel Unterhaltung für Jung u. alt.
Der Schützenverein hofft, daß sich auch viele auswärtige Besucher im Festzelt wohl fühlen werden.
Drei ereignisreiche Festtage stehen den Schützen und allen Freunden des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Klein Reken bevor.
Um 17.30 Uhr treten die Schützen mit Mützen im Festzelt an. Danach geht es gemeinsam in die heilige Messe mit anschließender Gefallenenehrung am Kriegerehrenmal, wo der Vermissten und Gefallenen der beiden Weltkriege sowie der verstorbenen Schützenbrüder des vergangenen Jahres gedacht wird. Für den feierlichen Rahmen sorgen der Spielmannszug Lembeck, die Blaskapelle Reken und der Sängerbund Klein Reken. Nach der Gefallenenehrung geht es zurück auf den Dorfplatz, zum „Großen Zapfenstreich“ vor der Kirche. Komplettiert wird die musikalische Begleitung in diesem Jahr mit den Tanzkapellen “ FETEN COMPANY "(Samstag), und "6 th Avenue " ( Sonntag u. Montag), die Abends für Stimmung im Festzelt sorgen werden.

Am Sonntagmorgen treten die Schützen um 10.00 Uhr im Vereinslokal Bösing an. Anschl. ziehen wir gemeinsam zum Festzelt, wo wie gewohnt der musikalische Frühschoppen stattfindet.  Das ansprechende Unterhaltungsprogramm wird in diesem Jahr von der Rekener Blaskapelle gestaltet.
Während des Frühschoppens wird u.a. die Ehrung des diesjährigen Silberpaares Stefan Robert und Christa Heiming erfolgen. Auf eine 10 - jährige Dienstzeit können die Vorstandsmitglieder Christoph Drop und Manfred Sondermann zurückblicken. Unser Kassierer Alwin Booke blickt auf eine 20 – jährige Dienstzeit zurück. Der stellv. Präsident Reiner Kleimann ist bereits seit 40 Jahren aktiv für den Schützenverein tätig.
Nachmittag und Abend stehen dann ganz im Zeichen des amtierenden Königspaares Oliver Jendhoff & Barbara Stasch und ihres Hofstaates: Peter Stasch & Ineke Stasch, sowie Pascal Stasch & Thea Jendhoff.
Beim Umzug durchs Dorf und der anschließenden Parade in der Festwiese  werden sie hoffentlich wieder von einer großen Zuschauerkulisse begleitet. Abends geht ihre Regentschaft dann mit dem großen Festball dem Ende entgegen. Zu dem Festball am Sonntag wird auch in diesem Jahr kein Eintritt erhoben.
Nichts desto trotz steht den Schützen am Montag wieder ein strammes Programm bevor. Deshalb treten sie am Montag pünktlich um 09.30 Uhr im Festzelt an. Im Biergarten des Vereinslokals Bösing steht das obligatorische Frühstück an. Der Bürgermeister wird sicherlich noch einige aufmunternde Worte für die Schützen finden. Danach geht es zum Biwak und zur Abholung der Geistlichkeiten  ins Haus der Tagespflege „ up de Dääle“ ( Hof Wortmann). Dort wird der auch der Schützenvogel präsentiert. Mittlerweile wurden schon 40, von Reinhard Loick gebaute Schützenvögel, von der Stange geholt. Von dort aus geht es auf direktem Weg zur Vogelstange am Sportplatz auf dem Gevelsberg. Dort haben dann die hoffentlich zahlreichen Bewerber um das Königsamt die Möglichkeit, dem 41. Schützenvogel den Gar aus zu machen und ihr Können unter Beweis zu stellen. Man darf gespannt sein, wer in diesem Jahr das Rennen macht.
Nach der Proklamation des neuen Königspaares und dem Rückmarsch zum Festzelt stehen dann der Festumzug (Antreten 18.30 Uhr), die Parade sowie der abendliche Krönungsball auf dem Programm. Dazu gewährt der Festwirt Wenzel Schwering, wieder freien Eintritt ins Festzelt.



Am Dienstag steht wieder der „ Dullen Dienstag“ auf dem Programm. Los geht`s um 12 Uhr auf dem Parkplatz am Eichenhof. Es werden Nachfolger für König Luca Knüver und Königin Max Stockhoff gesucht. Das Orga – Team hofft auf viele Teilnehmer, gerne auch in lustiger Kostümierung. Getränkekarten können für 15 € erworben werden.




Reiner Kleimann
1983 – 1987 Felwebel 2. Kompanie
1987 Schützenkönig
1989 – 2016 Vorstandsmitglied
Seit 2017 stellv. Präsident

Alwin Booke
2003 – 2006 Feldwebel 1. Kompanie
2007 Fahne 1. Kompanie
2008 Feldwebel 1. Kompanie
2009 Leutnant 1. Kompanie
2010 Fahne 2. Kompanie
2011 – 2014 Vorstandsmitglied
Seit 2015 Kassierer


Manfred Sondermann

Seit 2013 Vorstandsmitglied

&
Christoph Drop

Seit 2013 Vorstandsmitglied


Zu einem zünftigen Bürgerschützenfest gehört, dass alle Bürger und Mitglieder sich aktiv an den Umzügen und Veranstaltungen beteiligen. In diesem Sinne wünschen die Verantwortlichen, Vorstand und Offiziere, sowie der Festwirt allen Bürgern und Beteiligten für das Schützenfest 2023 Frohsinn, gute Unterhaltung und Kameradschaft.



Der Klein-Rekener-Schützenverein macht seinen Maigang

Am Sonntag, den 28. Mai 2023, lädt der Allgemeine Bürgerschützenverein zum traditionellen Maigang ein. Um 18.00 Uhr treffen sich die Teilnehmer am Vereinslokal „Alter Garten“ (Bösing). Für die richtige Marschroute, ausreichende Ruhepausen und die notwendige Verpflegung sorgt auch in diesem Jahr wieder der Festausschuß. Das Ziel ist diesmal das Schützenfest in Hülsten. Dazu sind die aktiven und passiven Mitglieder, aber auch alle Bürger und Freunde des Vereins, nebst Begleitung, herzlich eingeladen.

















Weihnachtsfeier auf dem Funkensteenplass in Klein Reken

Am Samstag, 17. Dezember 2022 ab 19 Uhr veranstaltet der Allgemeine Bürgerschützenverein Klein Reken wieder eine Weihnachtsfeier auf dem Funkensteenplass. In weihnachtlicher Atmosphäre wollen wir das Jahr ausklingen lassen und uns auf die bevorstehende Weihnachtszeit einstimmen. Wir möchten alle Mitglieder, Bürger und Freunde des Vereins herzlich einladen, gemeinsam das vergangene Jahr bei Bratwurst und Glühwein Revue passieren zu lassen.

Bändchenverkauf 2022


Beim Allgemeinen Bürgerschützenverein Klein Reken ist es Brauch, dass die Thronfrauen am Schützenfestmontag, gegen eine freiwillige Spende, bunte Bändchen an die Schützen verteilen.

Die “Thronfrauen 2019 -22” Kerstin Stockhoff, Kerstin Punsmann und Nicole Gaedeke haben sich mächtig ins Zeug gelegt, sodass eine Spendensumme von 3000 € zusammen kam. Vielen Dank an alle die dazu beigetragen haben.
Aus dem Erlös des Bändchenverkaufs gingen 1500 € an den deutschen Kinderhospizverein in Haltern am See. Der Verein betreut auch den Kreis Borken. Ebenfalls 1500 € gingen an das Jugendwerk Reken für Klein Area. Es wurde ein Outdoor - Kicker von dem Spendengeld gekauft. Bei der Übergabe war Frau Wienand vom Jugendwerk Reken dabei.


Rekener Schützenvereine erhalten Heimatpreis des Landes NRW

Im Rahmen der Jubiläumsfeier des Heimatvereins erhielt heute der Allgemeine Bürgerschützenverein Klein Reken, gemeinsam mit den vier anderen Rekener Schützenvereinen, den Heimatpreis des Landes NRW.
Mit dem Heimatpreis würdigt die Landesregierung herausragendes, ehrenamtliches Engagement und rückt dieses  in den Fokus der Öffentlichkeit.
Der Preis wurde den Vereinen bereits 2021 zugesprochen, konnte jedoch pandemiebedingt bisher nicht überreicht werden. Wir bedanken uns für die Anerkennung und nehmen den Preis als Motivation für die Zukunft.

Oliver Jendhoff ist unser neuer König 2022!

Mit dem 389. Schuss holte Oliver Jendhoff den Vogel von der Stange.

Oliver Jendhoff mit seiner Königin Barbara Stasch. 

Der neue Thron: Ineke Stasch u. Peter Stasch, Barbara Stasch u. Oliver Jendhoff, Thea Jendhoff u. Pascal Stasch


Generalversammlung u. Offizierswahl der Klein Rekener Schützen


Zur form- und fristgerecht einberufenen Jahreshauptversammlung und Offizierswahl konnte Präsident Stefan Zorenböhmer, am vergangenen Sonntag, den König Christian Gaedeke und eine stattliche Mitgliederzahl im Saal des Vereinslokals „Alten Garten“ begrüßen. Zunächst gedachte die Versammlung der, seit der letzten Generalversammlung verstorbenen Mitglieder.


Aufgrund der Coronapandemie konnte im Jahr 2021 keine Generalversammlung durchgeführt werden. Ebenso konnte der traditionelle Termin im Februar nicht eingehalten werden.


Schriftführer Stefan Dowe verlas zunächst einen Bericht zur letzten Generalversammlung und ließ in seinem Jahresbericht alle Ereignisse aus den Jahren 2020 und 2021 Revue passieren. Anschließend erstattete der Kassierer, Alwin Booke, der Generalversammlung den Kassenbericht. Es konnte eine gute Finanzlage präsentiert werden. König Christian Gaedeke und sein Hofstaat gaben als Kassenprüfer ein uneingeschränktes Testat ab, so das dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt wurde.


Bei den Vorstandswahlen wurden die turnusgemäß ausscheidenden Vorstandsmitglieder Stefan Zorenböhmer, Christian Gertz und Manfred Sondermann wiedergewählt.


Da der Oberst Christian Dehling, ebenso wie andere Mitglieder des Vereins, kurz vor Beginn der Versammlung zu einem Brandeinsatz des LZ Klein Reken gerufen wurde, leitete der Präsident Stefan Zorenböhmer die traditionelle Offizierswahl.


Für 2022 wurden folg. Offiziere gewählt:


1. Kompanie
Hauptmann Frank Bösing
Leutnant Simon Humberg
Feldwebel Andre Schwittlich
2. Kompanie
Hauptmann Martin Punsmann
Leutnant Peter Bramkamp
Feldwebel Peter Mecking
Adjudanten
des Königs Thomas Neuking
der Königin Arno Reekers
des Oberst Christoph Grave
des Majors Frank Punsmann
Fahne 1. Kompanie
Lars Margolf
Christian Grewing
Frank Mazpolowski
Fahne 2. Kompanie
Tim Punsmann
Florian Feldmann
Marvin Speikamp
Reserveoffizier
Lukas Neuschmelting


Die Versammlung sprach sich einstimmig dafür aus, auch im Jahr 2022 und 2023 wieder ein Schützenfest durchzuführen.


In diesem Jahr wird das Schützenfest in Klein Reken wieder am 3. Augustwochenende, vom 20. – 22. August 2022 gefeiert.


Der nächste anstehende Termine ist der Maigang am 11. Juni 2022.


Im weiteren Verlauf des Abends bekamen König Christian Gaedeke und die Ehrenherren Stefan Assing und Matthias Punsmann vom Präsidenten Stefan Zorenböhmer jeweils einen LED – Aufsteller in Form des Vereinslogos überreicht.


Unter Punkt “ Verschiedenes” bittet der Verein alle Mitglieder um Hilfe bei der Vervollständigung seines Bildarchivs.  Auf der Internetseite www.schuetzenvereinkleinreken.de befindet sich schon eine umfangreiche Bildergalerie, die zum stöbern einläd. Diese ist jedoch noch lange nicht vollständig. Egal ob CD, Papierfotos oder kompl. Fotoalben. Nach der Digitalisierung der Bilder, durch den Verein, werden die Bilder selbstverständlich zurückgegeben. Der Verein garantiert einen  sorgsamen Umgang mit dem Bildmaterial.


Nach gut zweieinhalb Stunden beendete Präsident Stefan Zorenböhmer die Versammlung mit den besten Wünschen für das kommende Schützenjahr 2022.






Aufgrund der aktuellen Gesundheitsverordnungen, müssen wir unser Schützenfest am dritten Augustwochenende 2021 endgültig absagen. 

Eine Möglichkeit, das Schützenfest auf einen späteren Termin im Jahreskreislauf zu verschieben, wird allgemein nicht gesehen.  

Es wird, wie im letzten Jahr, eine Kranzniederlegung am Ehrenmal, unter den dann geltenden Regeln, stattfinden.

In Absprache mit unserem Thron wird dieser auch das folgende Schützenjahr weiter regieren. Wir danken unserem Königspaar Christian Gaedeke & Kerstin Stockhoff, sowie den Ehrenpaaren  Stefan Assing & Kerstin Punsmann und Mathias Punsmann & Nicole Gaedeke für diese Entscheidung. 

Allen Verantwortlichen war es sehr wichtig, diese schwierige Entscheidung in der Vereinsgeschichte solidarisch gemeinsam auf einem breiten Fundament zu treffen.

Lasst uns gemeinsam mit gutem Beispiel vorangehen, die Pandemie durchhalten und danach wieder unsere Schützenfeste feiern. Es wird wieder möglich sein. Bis dahin konzentrieren wir uns auf die Gesundheit aller Menschen.

Wir sind voller Zuversicht und Vorfreude auf ein tolles Schützenfest vom 20. - 22. August 2022 bei dem wir uns hoffentlich alle bei bester Gesundheit wieder treffen.

Auch wenn es in diesem Jahr wieder kein Schützenfest in Klein Reken geben wird, würden wir uns freuen, wenn am 3. Augustwochenende wieder die Vereinsfahnen an den Häusern zu sehen sind.

 Der Vorstand 


Aufgrund der aktuellen Coronapandemie verschiebt der Allgemeine Bürgerschützenverein Klein Reken e.V. seine satzungsmäßige Generalversammlung u. Offizierswahl, die am 14. Februar 2021 stattfinden sollte, auf unbestimmte Zeit. Sobald es die Gesundheitslage zuläßt, wird ein neuer Termin festgelegt und rechtzeitig bekanntgegeben.

Der Vorstand bittet um Verständnis für die Absage. 


Flagge zeigen !

Der Allgemeine Bürgerschützenverein Klein Reken hält am Samstag, den 15. August 2020 eine Gedenkfeier, am Kriegerehrenmal ab. Da größere Menschenansammlungen leider noch nicht möglich sind, werden wir die Zeremonie ab 19 Uhr in einem Livestream auf unserer Facebookseite übertragen.

Aus diesem Grund werden wir auch die Vereinsfahnen aufhängen und würden uns freuen, wenn auch alle anderen Klein Rekener ihre Fahne hissen.  



Die Auswirkungen der Corona-Pandemie und die in diesem Zusammenhang gefassten Beschlüsse der Bundes- und Landesregierungen, Großveranstaltungen bis mindestens 31.08.2020 zu verbieten, lassen die Durchführung unseres traditionellen Schützenfestes nicht zu.

Aus diesem Grund wird auch unser Schützenfest in diesem Jahr leider nicht stattfinden können. Wir bedauern dies sehr!
Mit Blick auf die Eindämmung der Covid-19 Pandemie halten wir die Entscheidung der Regierung dennoch für absolut angebracht.
Die Gesundheit aller Mitmenschen hat stets höchste Priorität — das sollte außer Frage stehen.

Eine Möglichkeit, das Schützenfest auf einen späteren Termin im Jahreskreislauf zu verschieben, wird allgemein nicht gesehen.  

Wie es mit den späteren Terminen ( z. B. Schützenfestnachfeier, Weihnachtsfeier) aussieht, kann heute noch niemand sagen. Wir werden uns zu gegebener Zeit, unter Berücksichtigung der aktuellenLage,damit beschäftigen.

In Absprache mit unserem Thron wird dieser auch das folgende Schützenjahr weiter regieren. Wir danken unserem Königspaar Christian Gaedeke & Kerstin Stockhoff, sowie den Ehrenpaaren  Stefan Assing & Kerstin Punsmann und Mathias Punsmann & Nicole Gaedeke für diese Entscheidung. 

Allen Verantwortlichen war es sehr wichtig, diese schwierige Entscheidung in der Vereinsgeschichte solidarisch gemeinsam auf einem breiten Fundament zu treffen.

Auch jetzt wird niemand von uns den Kopf in den Sand stecken. Wir werden in einiger Zeit darauf zu steuern im kommenden Jahr wieder ein Schützenfest zu feiern

Wir freuen uns auf ein tolles Schützenfest vom 14. - 16. August 2021 bei dem wir uns hoffentlich alle bei bester Gesundheit wieder treffen.

Auch wenn es in diesem Jahr kein Schützenfest in Klein Reken geben wird, spricht nichts dagegen, am 3. Augustwochenende die Vereinsfahnen an den Häusern zu hissen.

Der Vorstand



Generalversammlung u. Offizierswahl der Klein Rekener Schützen

Zur form- und fristgerecht einberufenen Jahreshauptversammlung und Offizierswahl konnte Präsident Stefan Zorenböhmer am Karnevalsonntag (23.02.2020) den König Christian Gaedeke und eine stattliche Mitgliederzahl im Saal des Vereinslokals „Alten Garten“ begrüßen. Zunächst gedachte die Versammlung der im letzten Vereinsjahr verstorbenen Mitglieder.

Der stelv.Schriftführer Marco Schmidt ließ in seinem Jahresbericht alle Ereignisse aus 2019, sowie das Schützenfest noch einmal Revue passieren. Anschließend erstattete der Kassierer, Alwin Booke, der Generalversammlung den Kassenbericht. Es konnte eine gute Finanzlage präsentiert werden. König Christian Gaedeke und sein Hofstaat gaben als Kassenprüfer ein uneingeschränktes Testat ab, so das dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt wurde.


Bei den Vorstandswahlen wurden die turnusgemäß ausscheidenden Vorstandsmitglieder Stefan Dowe, Christoph Drop und Stefan Nienhaus wiedergewählt.

Die traditionelle Offizierswahl wurde unter der Leitung von Oberst Christian Dehling durchgeführt.

Für 2020 wurden folg.Offiziere gewählt:  

1. Kompanie

Hauptmann Frank Bösing

Leutnant       Simon Humberg

Feldwebel    Andre Schwittlich  

2. Kompanie

Hauptmann Martin Punsmann

Leutnant       Peter Bramkamp

Feldwebel    Peter Mecking

Adjudanten


des Königs  Thomas Neuking

der Königin  Arno Reekers

des Oberst    Christoph Grave

des Majors    Frank Punsmann

Fahne 1. Kompanie

Lars Margolf

Christian Grewing

Frank Mazpolowski

Fahne 2. Kompanie

Tim Punsmann

Florian Feldmann

Marvin Speikamp

Reserveoffizier

Lukas Neuschmelting

Besonderer Dank wurde an das Königspaar des vergangenen Schützenfestes, König Andre Schwittlich und Königin Anne Heiming mit ihrem Hofstaat, für die Sammelaktion an der Vogelstange gerichtet. Der Bändchenverkauf erbrachte einen Betrag von 2700 €. Diese Summe wurde zu gleichen Teilen an das Haus Don Bosco vom Benediktushof Maria Veen und dem Verein Herzensträume e.V. in Gescher gespendet.  

Die Versammlung sprach sich einstimmig dafür aus, auch im Jahr 2021 wieder ein Schützenfest durchzuführen.

In diesem Jahr wird das Schützenfest in Klein Reken wieder am 3. Augustwochenende, vom 15. – 17. August 2020 gefeiert.


Die nächsten anstehenden Termine sind, das Osterfeuer am 12. April 2020, das der Schützenverein zusammen mit der Feuerwehr auf dem Schützenfestplatz durchführt und der Maigang am 30. Mai 2020.

Im weiteren Verlauf des Abends bekam König Christian Gaedeke von Präsidenten Stefan Zorenböhmer eine Vereinsfahne mit der Aufschrift “König 2019/20” überreicht.

Nach gut 2 Stunden beendete Präsident Stefan Zorenböhmer die Versammlung mit den besten Wünschen für das kommende Schützenjahr 2020.


Spendenübergabe der Throngemeinschaft Klein Reken 2018/2019 am 02.09.2019

Beim Bändchenverkauf an der Vogelstange sammelten die Thronfrauen (2018/2019) Anne Heiming, Maria Haltermann und Maike Vienenkötter insgesamt 2.700,00 Euro. Diese Spenden gingen an das Haus Don Bosco vom Benediktushof Maria Veen u. an Herzenträume e.V. in Gescher mit jeweils 1.350,00 €.


       Mit dem 333. Schuss wurde Christian Gaedeke unser König 2019!

Der neue Thron (v.l.): Kerstin Punsmann u. Stefan Assing, Königin Kerstin Stockhoff u. König Christian Gaedeke, Nicole Gaedeke u. Matthias Punsmann


Eine Bühne für die Paradewiese in Klein Reken

Das schöne Wetter der vergangenen Wochen haben die Aktiven des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Klein Reken genutzt, um eine schon länger vorhandene Idee, in die Tat umzusetzen. Die erfreulich hohe Beteiligung der Schützen bei den Paraden, sorgte regelmäßig für beengte Verhältnisse in der Paradewiese.  Freundlicherweise stellte Michael Mecking von der Gaststätte Eichenhof einen Teil seines Grundstücks zur Verfügung, so dass eine feste Bühne, ein paar Meter zurückversetzt, gebaut werden konnte.  Beim diesjährigen Schützenfest vom 17. - 19. August 2019 wird König Andre Schwittlich mit seiner Königin Anne Heiming und den Ehrenpaaren Maria Haltermann u. Patrick Sühling sowie Maike Vienenkötter u. Marvin Bergup erstmals die Parade auf der neuen Bühne abnehmen. Die an den Schützenfesttagen festlich geschmückte Bühne wird ein zusätzliches, optisches Highlight bei den Paraden in der Festwiese sein.  Ein besonderer Dank gilt allen Helfern, die es ermöglicht haben , das Projekt " Bühne " zu verwirklichen.


Weitere Fotos findet ihr hier: https://www.flickr.com/photos/schuetzenvereinkleinreken/albums


 Neue Tanzkette für den König

Der Allgemeine Bürgerschützenverein Klein Reken hat eine Tanzkette für den König angeschafft.  Der Präsident Stefan Zorenböhmer präsentiert zusammen mit Thomas Stenert von der Sparkasse Westmünsterland und den Vorstandsmitgliedern Stefan Dowe u. Alwin Booke die neue Tanzkette. Zukünftig wird der König beim Festball, anstatt der Königskette, die Tanzkette tragen.

Die Gestaltung der Kette nach den Vorstellungen des Vorstands (das Vereinslogo sollte integriert werden), erwies sich als schwierig. Die Firma Laserprojects aus Klein Reken setzte dieses Vorhaben schließlich in hervorragender Weise um. Die Sparkasse Westmünsterland unterstützt den Verein und übernimmt die Kosten.

Beim diesjährigen Schützenfest vom 17. – 19. August 2019 wird der amtierende König Andre Schwittlich erstmalig die neue Tanzkette beim Thronball tragen. Bei der Parade trägt der König weiterhin die Königskette.


Allgemeiner Bürgerschützenverein Klein Reken e.V.

Am Sonntag, den 03.03.2019 finden die Generalversammlung und Offizierswahl in der Gaststätte Bösing (Alter Garten) statt. Hierzu laden wir alle Mitglieder zu 18.00 Uhr ein.

Tagesordnung:

1.    Eröffnung

2.    Totengedenken

3.  Jahresbericht

4.  Kassenbericht

5.  Entlastung Vorstand

6. Vorstandswahlen

7. Offizierswahlen

8. Beschlussfassung Schützenfest 2020

9. Satzungsänderungen

Folg. Paragraphen sollen geändert werden:

  • § 1 Name
  • § 6 Vorstand und Vertretungsrecht
  • § 11 Auflösung des Vereins
  • § 12 Satzungsänderungen

 10. Änderungen d. Geschäftsordnung

 11. Verschiedenes

Der Vorstand


Erlös des Bändchenverkaufs an der Vogelstange übergeben

Die “Thronfrauen 2017” Anna Neuschmelting, Aileen Liemann, Kira Dowe und Elisabeth Ostermann haben sich mächtig ins Zeug gelegt, so dass eine Spendensumme von 2000 € zusammen kam. Vielen Dank an alle die dazu beigetragen haben. Der Erlös des Bändchenverkaufs an der Vogelstange ging zu gleichen Teilen an den Förderverein der Antoniusschule Klein Reken und die Kinderkrebshilfe Münster e.V.

Spendenübergabe an die Vertreterinnen des Fördervereins Kerstin Ahlte und Kirsten Dehling

 

Spendenübergabe an Markus Terwellen von der Kinderkrebshilfe Münster e.V.


Unser neuer Schützenkönig 2018 Andre Schwittlich!


Der  neue Thron: Ehrenpaar Maria Haltermann und Patrick Sühling, Königspaar Anne Heiming und Andre Schwittlich, Ehrenpaar Maike Vienenkötter und Marvin Bergup


Vorstand und Offiziere 2018


Bändchenverkauf 2017

Die “Thronfrauen 2016” Sahra Vehlken, Maren Stenpaß und Sina Perrey haben sich mächtig ins Zeug gelegt, so das eine ( aufgerundete) Spendensumme von 2000€ zusammen kam. Vielen Dank an alle die dazu beigetragen haben.

Der Erlös des Bändchenverkaufs an der Vogelstange ging zu gleichen Teilen an den Kindergarten St. Antonius Klein Reken und den Verein “Horizont” Kinderkrebshilfe Weseke.

Spendenübergabe an die Leiterin des St. Antonius Kindergarten Raphaele Tersteeg - Hinsken.

Spendenübergabe an Vertreter der Horizont Kinderkrebshilfe Weseke e.V.


Eine neue Krone für die Königin

Der Allgemeine Bürgerschützenverein Klein Reken hat eine neue Krone für die Königin angeschafft.

Umrahmt vom Präsidenten Stefan Zorenböhmer, Thomas Stenert von der Sparkasse Westmünsterland und den Vorstandsmitgliedern Stefan Dowe und Alwin Booke, präsentierten Marina Dowe u. Pia Zorenböhmer die neue Krone.

Die vergangenen Jahre sind an der alten Krone nicht spurlos vorbei gegangen. Im letzten Jahr mußte sie sogar notdürftig repariert werden.

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Westmünsterland wurde jetzt eine neue Krone angeschafft. Beim diesjährigen Schützenfest vom 19. –21. August 2017 wird sie erstmalig von der amtierenden Schützenkönigin Sahra Vehlken getragen.



               Generalversammlung u. Offizierswahl der Klein Rekener Schützen am 26.02.2017

Eine Fahne für den König

Zur form- und fristgerecht einberufenen Jahreshauptversammlung und Offizierswahl konnte Präsident Stefan Zorenböhmer am Karnevalsonntag den König Marvin Speikamp und eine stattliche Mitgliederzahl im Saal im Alten Garten begrüßen. Zunächst gedachte die Versammlung der im letzten Vereinsjahr verstorbenen Mitglieder.

Der Schriftführer Stefan Dowe ließ in seinem Jahresbericht alle Ereignisse aus 2016, sowie das Schützenfest noch einmal Revue passieren. Anschließend erstattete der Kassierer, Alwin Booke, der Generalversammlung den Kassenbericht. Es konnte eine gute Finanzlage präsentiert werden. König Marvin Speikamp und sein Hofstaat gaben als Kassenprüfer ein uneingeschränktes Testat ab, so das dem Vorstand Entlastung erteilt wurde.

Im weiteren Verlauf des Abends bekam König Marvin Speikamp zu seiner Überraschung vom Präsidenten Stefan Zorenböhmer eine Vereinsfahne mit der Aufschrift “König 2016/17” überreicht. Ein solche Fahne verschenkt der Verein ab sofort an alle zukünftigen Majestäten.

Für alle anderen besteht auch weiterhin die Möglichkeit eine Hausfahne mit unserem Vereinsemblem käuflich zu erwerben.

Bei den Vorstandswahlen wurden die turnusgemäß ausscheidenden Vorstandsmitglieder Stefan Dowe, Christian Gertz und Manfred Sondermann wiedergewählt.

Der Präsident Stefan Zorenböhmer präsentierte der Versammlung zunächst die bewährten Kommandeure, Oberst Christian Dehling und Major Michael Stienen.

Die traditionelle Offizierswahl wurde unter der Leitung von Oberst Christian Dehling durchgeführt.

Für 2017 wurden folg.Offiziere gewählt:

Batallion

Oberst

Major

Christian Dehling

Michael Stienen

1.      Kompanie

Hauptmann

Leutnant

Feldwebel

Frank Bösing

Matthias Punsmann

Simon Humberg

2.  Kompanie

Hauptmann

Leutnant

Feldwebel

Martin Punsmann

Frank Punsmann

Peter Bramkamp

Adjudanten

des Königs

der Königin

des Obersten

des Majors

Thomas Neuking

Arno Reekers

André Hillen

Christoph Grave

Fähnriche

Fahne erste   Kompanie

Bernhard Heiming

Reinhard Schwittlich

Frank Mazpolowski

Fähnriche

Fahne zweite   Kompanie

Lars Margolf

Andre Schwittlich

Christian Grewing

Peter Bramkamp wurde neu ins Offizierskorps gewählt.

Martin Heitmann schied auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus.

Das langjährige Vorstandsmitglied Rainer Kleimann wird zukünftig das Amt des stellvertretenden Präsidenten übernehmen.

Besonderer Dank wurde an das Königspaar des vergangenen Schützenfestes, König Reinhard Schwittlich und Königin Anette Hasebrink mit ihrem Hofstaat, für die Sammelaktion an der Vogelstange gerichtet. Der Bändchenverkauf erbrachte einen Betrag von 1750,- €.  Diese Summe wurde an das Elisabeth Hospiz in Stadtlohn gependet.


Die Versammlung sprach sich einstimmig dafür aus, auch im Jahr 2018 wieder ein Schützenfest durchzuführen. In diesem Jahr wird das Schützenfest in Klein Reken wieder am 3. Augustwochenende vom 19. - 21. August 2017 gefeiert.

Nach gut 2 Stunden schloß Präsident Stefan Zorenböhmer die Versammlung mit den besten Wünschen für das kommende Schützenjahr 2017.


02. Februar 2017

Lieber Heiner,

mit tiefer Trauer haben wir heute die Nachricht von deinem Tode erhalten. Über 36 Jahre warst du unser Vorstandsmitglied und hast dich bis zuletzt als stellvertretender Vorsitzender aktiv für den Allgemeinen Bürgerschützenverein Klein Reken e.V. eingesetzt. Du wusstest wie man Schützenfest feiert und wir wussten, was wir an dir haben. Mit dir verlieren wir nicht nur einen engagierten Menschen, sondern vielmehr einen wunderbaren Freund und Kollegen.