Ordnung-Einigkeit-Frohsinn

Willkommen auf unserer Webseite


Aufgrund der aktuellen Gesundheitsverordnungen, müssen wir unser Schützenfest am dritten Augustwochenende 2021 endgültig absagen. 

Eine Möglichkeit, das Schützenfest auf einen späteren Termin im Jahreskreislauf zu verschieben, wird allgemein nicht gesehen.  

Es wird, wie im letzten Jahr, eine Kranzniederlegung am Ehrenmal, unter den dann geltenden Regeln, stattfinden.

In Absprache mit unserem Thron wird dieser auch das folgende Schützenjahr weiter regieren. Wir danken unserem Königspaar Christian Gaedeke & Kerstin Stockhoff, sowie den Ehrenpaaren  Stefan Assing & Kerstin Punsmann und Mathias Punsmann & Nicole Gaedeke für diese Entscheidung. 

Allen Verantwortlichen war es sehr wichtig, diese schwierige Entscheidung in der Vereinsgeschichte solidarisch gemeinsam auf einem breiten Fundament zu treffen.

Lasst uns gemeinsam mit gutem Beispiel vorangehen, die Pandemie durchhalten und danach wieder unsere Schützenfeste feiern. Es wird wieder möglich sein. Bis dahin konzentrieren wir uns auf die Gesundheit aller Menschen.

Wir sind voller Zuversicht und Vorfreude auf ein tolles Schützenfest vom 20. - 22. August 2022 bei dem wir uns hoffentlich alle bei bester Gesundheit wieder treffen.

Auch wenn es in diesem Jahr wieder kein Schützenfest in Klein Reken geben wird, würden wir uns freuen, wenn am 3. Augustwochenende wieder die Vereinsfahnen an den Häusern zu sehen sind.

Der Vorstand 

____________________________________________________________________________________________________

Schützenfest in Klein Reken immer am 3. Wochenende im August!

Der erste Schützenkönig wurde in Klein Reken nachweislich 1879 ermittelt. Aus Überlieferungen geht sogar hervor, dass der Verein bereits vor mehr als 300 Jahren gegründet wurde. Jedoch sind Mitte des 19. Jahrhundert alle Unterlagen darüber auf einem Hof verbrannt. Nach dem 2. Weltkrieg wurde beim ersten Schützenfest der König nicht durch das Abschießen des Holzvogels ermittelt, sondern durch eine Glühbirnenkette, da es in den ersten Nachkriegsjahren ein verbot der alliierten Besatzungsmacht über Schußwaffen gab. In der Folgezeit ist das Schützenfest in Klein Reken zu einem beliebten Volksfest geworden. Der Verein zählt heute über 800 Mitglieder, ein Beweis mehr für seine Tradition und Beliebtheit. Unter dem Leitmotiv "Ordnung, Einigkeit und Frohsinn" ist das Schützenfest der kulturelle Bestandteil im Ort Klein Reken.